WIERSBINSKI Paul | In Räumen, luftdicht abgeschlossen

geboren 1983 in Halle an der Saale; Student und Assistent von Prof. Mark Leckey (Filmklasse HfbK Städelschule) sowie Student der Angewandten Theaterwissenschaften Gießen. Paul Wiersbinski schreibt Theatertexte, ist Performance-, Installations-, Video- und Bildender Künstler.

 

Aufführungen (Auswahl):

"ERICA" ( Video + Installation) - Semperoper, Dresden (2008)

"Bagism Aktion" (Konzept) - Nachtasyl im Thalia Theater, Hamburg (2008)

"Selected Teens" (Installation) - "P14 - Die Initiation" der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin (2007)

"roads and movies" (Performance) - "relations docking tour" im schauspielfrankfurt (2006)

"BBBBKKVM" (Installation) - "Kaufen!" im Staatstheater Stuttgart / "Brechtspektakel" der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin (2006)

"room movie" (Szenographie) - "Junge Hunde" im Staatstheater Meinigen (2005)

"In Räumen, luftdicht abgeschlossen" (Theatertext) - Landesbühne Sachsen (2004)

"Schwarzbrot Weiß" (Theaterstück) - 3. Stock der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin (2003)

Teilnahme am Festival der Regionen mit Film und Theaterprojekt (2011)

 

Preise (Auswahl):

2. Preis Hörspielsommer - Buchmesse Leipzig (2006)

Videokunstförderpreis des Filmbüros Bremen (2005)

Autorenpreis der Stadt Radebeul und der Landesbühne Sachsen (2004)

Nominierung für den Retzhofer Dramapreis von uniT Graz (2011)

 

LESEPROBE

Manuskriptanforderung an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.