CIKÁN Ondřej | Charon - Züge in die Unterwelt

geboren 1985 in Prag, lebt seit 1991 vor allem in Wien, studiert Latein und Altgriechisch in Wien und Prag. Fiaker, Autor und Übersetzer.
2000 wird sein erstes Theaterstück im Rahmen des Rimbaud-Wettbewerbs in der damaligen Spielbar des Wiener Volkstheaters aufgeführt. 2002 gründet er mit Anatol Vitouch die Literaturgruppe Die Gruppe, aus der der Verein zur Unterstützung märchenhaften Theaters entsteht. Es folgen zahlreiche Theateraufführungen, kleine Publikationen und Lesungen besonders mit Der Gruppe. 2008 Lesung in der Alten Schmiede, Wien. 2009 Teilnahme an der Finalrunde des Wettbewerbs Open Mike, Berlin. Im Februar 2011 erscheint sein erster Roman "Menandros und Thaïs" im LABOR Verlag der edition a.

 

Alles Neue und viel mehr finden Sie im Blog der "Gruppe" von Ondřej Cikán & Anatol Vitouch.

 

LESEPROBE

Manuskriptanforderung an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.